I9. Dezember 1999: Seit diesem Tag ist Ansfelden nicht mehr die Stadt, die sie einmal war - der Jugendentwicklungsplan (JEP) wird im Gemeinderat beschlossen.

20 Jahre später: Jugendträume sind Wirklichkeit geworden. In zahlreichen Veranstaltungen und Projekten gingen Jugendliche ihren Interessen nach, verwirklichten ihre Ideen, bildeten und beteiligten sich. Das Jugendbüro, drei Jugendtreffs & Streetwork wurden eröffnet bzw. ausgebaut.

20 Jahre: Wir haben in Erinnerungen gekramt und in Fotos festgehaltene Momente zu einer Ausstellung zusammen getragen. Wir laden herzlich zur Ausstellungseröffnung, zum Fest & zum Wiedersehen ein. Gemeinsam feiern wir 20 Jahre JEP: Jugendliche & mittlerweile Erwachsene, Entscheiderinnen & Verantwortungsträger, Mitwirkerinnen & Mitwerker - alle, die mitgestaltet & unterstützt haben - wir freuen uns auf Dich.

Hier findest Du schon mal ein paar Highlights dieser Zeit und kannst schon mal in Erinnerungen graben:

http://jep.at/news-infos/highlightsmeilensteine/

 

In nächster Zeit findest Du hier Erinnerungen an den JEP, die Jugendliche und Junggebliebene damals und heute gemacht haben.

Wenn Du selbst Erinnerungen oder ein Erlebnis hast, das Dich mit dem JEP verbindet ... und das Du gerne mit uns und anderen teilen magst: Wir freuen uns, wenn Du uns ein paar Zeilen schickst: jep[at]ansfelden[dot]at