11.03.2020 14:54 Alter: 88 days
Kategorie: top aktuell

PAUSE

Es tut uns leid, wir sind jetzt aber in unserer Verantwortung gefordert. Wir drücken daher die STOP-Taste.


Alle Angebote bzw. Jugendveranstaltungen, bei denen das Jugendbüro der Stadt Ansfelden direkt beteiligt ist, legen bis mindestens 3. April eine Pause ein.

 

Das heißt: in dier Zeit finden keine Projekte und keine Veranstaltungen - unabhängig von Größe, Zielgruppe oder Location statt.

 

Unmittelbar betroffen von dieser Maßnahme sind Lerntreff, Ringentraining, Impro-Theater-Workshop und SprachCafé.


Ziel dieser umfassenden Maßnahme ist ein Betrag für die Prävention bzw. Bekämpfung der Corona-Virus-Ausbreitung.

Über weitere Maßnahmen bzw. Abläufe informieren wir, wenn neue Infos vorliegen.

Bei Fragen gerne: 0676/898 480 201 (Jugendkoordinator Günter Kienböck)