04.07.2013 14:02 Alter: 7 yrs
Kategorie: Immer aktuell

The spirit of Toni B. - der Soundtrack der Stadt

Am Anfang war die Musik. Und zwar die von Anton Bruckner, dem 1824 in Ansfelden geborenen Superstar der klassischen Musik. Dann kamen wir: Von April bis September trafen sich junge MC's, Flip (TEXTA) und das Jugendbüro - verbunden alle durch eine persönliche Geschichte mit Ansfelden - um Toni B. einen freshen Anzug zu verpassen.


CD-Cover

Die Crew

Startworkshop im ABC

Workshop im Jugendbüro

Workshop im Echo

In Flip's Kerkerstudie

Einspielen im Studio

Gemeinsam wurde bisher Unerhörtes gewagt, Jahrhunderte wurden aufgebrochen: Hip Hop meets Anton Bruckner. In gemeinsamen Sessions, in den Home-Studios und in Flip's Studio wurde gerappt, getextet, diskutiert und verbessert - und das Beste davon auf einen Tonträger namens "The spirit of Toni B." gepresst.


Bruckner, Flip und 5 Ansfeldner Crews
5 Ansfeldner Crews haben sich gemeinsam mit Flip und dem Jugendbüro im Rahmen von ingesamt 6 Workshops an die Neuentdeckung von Anton Bruckner gewagt: G-Metzl, Master Eddy, Murder Beatz, sa(u)nd:kiste und TrendRapper haben sich intensiv mit Werk und Leben von Anton Bruckner beschäftigt und dies mit Hip Hop neu interpretiert. Dabei sind 6 Tracks (Musiknummern) entstanden, die neue Soundwelten erschließen und nicht nur bei Bruckner-Kundigen für ungewohnte Hörerlebnisse sorgen werden. Neben je einer Nummer pro beteiligter Crew wurde von allen Projekt-Teilnehmer/innen in Flip’s "Tonträger Records"-Studio eine gemeinsame Nummer eingespielt.

Hier geht es zur Projektbeschreibung & der Entstehung von "The Spirit of Toni B."




Release-Party am 7. Dezember im ABC

Vorgestellt wurde die CD am 7. Dezember im ABC. Es war eine tolle Party, bei der über 150 begeisterte Leute mit dabei waren.

Hier geht es zum Fotoalbum der Party




Video

Mit der Release-Party war aber noch lange nicht Schluss. Im Jänner 2012 wurde noch ein gemeinsames "offizielles" A B Boys Video gedreht. Hier zum Sehen.




CD kostenlos
Die CD ist kostenlos im Jugendbüro zu beziehen.




 

Massives Presse-Echo

Es hat uns sehr gefreut: Die Medien haben intensiv über unser Projekt berichtet. Hier die Highlights:

 

Live-Radio hat von der Pressekonferenz berichtet. Hier gibt's den Link zum Nachhören.

Zu hören gibt es davon auch im Kulturjournal des ORF (hier der ORF Bericht inkl. Link zur Radiosendung).

Im Fernsehen gab es die A-B-Boys ebenfalls zu bewundern. Mit diesem Link geht es zum ORF-Heute Beitrag vom 16. Dezember und als Bonus gibt es auch noch einen Live-Mitschnitt vom 7. Dezember hier zu sehen.

Einen schönen Artikel haben uns auch die Tips gewidmet: Zur Ausgabe, in der wir Titelseite und Seite 2 schmücken dürfen

Auch LT1 hat die A B Boys vor die Kamera gebeten, zu sehen gibt es das Ergebnis hier: LT1-Bericht




Fotos


Album Startworkshop im April

Album Workshop mit Flip im Juli

Album Workshop im August

Album CD-Aufnahme im Studio

Album Release-Party im Dezember im ABC




Persönlicher Rückblick

Einen netten, sehr persönlichen Rückblick auf das Projekt von johvi findest du hier!